• August15_m.jpg
  • Januar16_m.jpg
  • Juli15_m.jpg
  • Maerz15_m.jpg
  • Oktober15_m.jpg
  • September15_m.jpg

Maerz17

Das Thema Fahrleitung ist nicht nur bei Anlagen mit Thema Schweiz stets aktuell und nicht ganz unproblematisch. Ob man den Fahrdraht montiert oder weglässt, das kann man durchaus kontrovers diskutieren. Im Normalfall des Modellbahnerlebens ist der Drahtverhau sowohl betrieblich, als auch optisch eher störend. Selbst dünnste Nachbildungen erreichen hochgerechnet auf das Vorbild ein Vielfaches der echten Leitungsstärke. Die Grenzen des kleinen Massstabs sind erreicht.

Makroaufnahmen wie diese zeigen allerdings schonungslos, dass irgendeine Art von Nachbildung aber gleich nicht schlecht wäre. Diese müsste dann allerdings wenigstens annähernd  zu den feinen Masten und Auslegern passen. Mal sehen, wie sich die Julierstrecke nach einer Fahrleitungsrevision präsentiert...

Rollmaterial, Fahrleitungsmasten: Freudenreich Feinwerktechnik