Eigentlich war die Fabrik 9610 von Vollmer nur als 'neutraler' Hintergrund für Fotos von Feuerwehr- Fahrzeugen gedacht. Dann dachte ich, dass sich dieses Gebäude auch als Feuerwehrstützpunkt gut machen würde. Das Modell hatte ich billig erworben, beim Scheitern wäre nicht viel verloren gewesen. Einige Wände wurden gekürzt, bzw. entfernt, ein neuer Fassadenteil mit den Toren auf Polystyrol gezeichnet und ausgeschnitten, am Dach kleine Veränderungen vorgenommen und das Gebäude passend zum neuen Bestimmungszweck umgestaltet. Bei Google wurde 'Feuerwehrtor' eingegeben, sogleich war ein Tor nach meiner Vorstellung gefunden. Die Grafik wurde den Abmessungen des Gebäudes musste nur angepasst und auf Folie ausgedruckt werden. Die Klebeflecken auf dem Gebäude waren ein Grund mehr, alles komplett neu zu lackieren, der Kunststoffhäusern eigene Glanz ist nun Vergangenheit. Was noch fehlt sind die typischen Dinge in der Umgebung und auch am Haus werden noch einige Arbeiten stattfinden.