Impressionen vom Modellbahntreff Göppingen 2003

Samstag 13.00 Uhr - der Stand des Z-Club 92 ist zum Bersten gefüllt.



Jo, Andrej und der Verfasser dieser Zeilen brachten ihre SKA mit.



Die Module des Z-Club 92 Stammtisch Stuttgart werden digital betrieben.



Seilbahndiorama der IG Spur Z.



Die Modulanlage der IG Spur Z.



Das Zelt des Z-Club 92 war Anlaufpunkt aller Z-Freunde.



Kompetente Auskunft bei allen Fragen.



Jeremy hat sichtlich Freude beim Eisenbahnspielen.



Manfred ist voll konzentriert bei seinen Entkupplern engagiert.



Mit den Entkupplern von Jörger machen Sackbahnhöfe wie z.B. der Anhalter erst Sinn! Hier eine Studie zum Thema.



Ein seltenes Bild: Der Freudenreich-Stand ausnahmsweise mal nicht umringt von Z-Freunden.



Rege Diskussion unter Fachleuten: Harald Freudenreich und Hans Riddervold (AZL) beim Fachsimpeln, Kurt ist wie immer mit der Kamera bewaffnet ;-)



Mächtig angewachsen ist das Zm-Sortiment!



Die Zm-Präsentationsanlage, erbaut von K.-F. Ahnert.



Das wohl kleinste fahrfähige Modell im Massstab 1:220 ist wohl die Ge 2/2 151 von FR.



Angetrieben durch einen Glockenankermotor und Schwungmasse sind gute Fahreigenschaften garantiert.



Man beachte die Fahrleitung nach RhB-Vorbild und das Bahnwärterhaus aus Holz!



Diese Ge 4/4 I ist eine Einzelanfertigung der Stuttgarter Zm-Freunde.



RhB-Staubsilowagen Uce.



Vorserienstudie eines Rhb-Plattformwagens.



Das Vorserienmodell des RhB-EW IV macht Appetit auf den kommenden Glacier-Express!



Der Gepäckwagen in der Farbvariante als Kabelbauwagen



Da schlagen die Herzen der US-Freunde höher: Ein erschwingliches Modell der F40PH in feiner Qualität.



Unter dem Kunststoffgehäuse verbirgt sich die feine FR-Antriebstechnik und auch Platz für einen Decoder.



Von Heckl ist das superfeine ASF in oranger...



...und grüner Farbgebung erhältlich.



Wetterschutz von Heckl für Z-Bahnbedienstete: Kaue und Fernsprechkabine in detailierter Ätzteilausführung.



Ein Reisekoffer voll Eisenbahn.



Mal was anderes, Gebäude aus Karton in durchaus sehenswerter Machart.



Auch der Göltzschtalviadukt aus "Babbe" war ein Hingucker.



Die Freunde des Vorbilds kamen auch nicht zu kurz. Hier die P8...



... die E 94...



...und die BR 185 des modernen Verkehrs als Beispiele.



Aktuell